TirolerWellnessHotels
Sie sind hier: TirolerWellnessHotelsBergsommer & WellnessWohlfühlstunden auf der Alm

Wohlfühlstunden auf der Alm

Nach vielen turbulenten Arbeitstagen sind meine Frau und ich wieder reif für eine kurze Flucht aus dem Alltag. Wir wollen ab in die nahen Berge, weg von diesem Trubel.

Das haben wir schon oft so gehandhabt und auch immer sehr genossen – ein Wellnesswochenende in den Tiroler Bergen, uns ein paar Tage Auszeit gönnen, wieder Kraft sammeln, um dann gestärkt in eine neue Woche zu starten.

Meine Frau findet schnell das passende Angebot für uns: „Vital-Landhotel Schermer – Da lässt sich´s leben! Ein TirolerWellnessHotel und Wohlfühlstunden auf einer idyllischen Alm, fernab aller Hektik.“ Also ab nach Westendorf in den Kitzbüheler Alpen, keine zwei Autostunden von uns entfernt.

Gleich vom ersten Moment an fühlen wir eine ungemein positive Atmosphäre im Haus. Die Erholung und das Loslassen beginnt hier bereits mit dem ersten Lächeln der beherzten Mitarbeiterin an der Rezeption.

Nach dem Abendessen lernen wir auch die Familie Schermer kennen, viele hier scheinen Stammgäste zu sein, mit den Wirtsleuten per Du. „Ja, wir sind zu ersten Mal hier, und morgen wollen wir die „Wohlfühlstunden auf der Alm” genießen.“ Die Gastgeber Jakob und Andrea sind, wie uns Roland von der Bar erzählt, überall im Hotel anzutreffen und packen echt mit an. Die herzliche Gastfreundschaft ist überall im Haus zu spüren.

hotel-schermer_alm_sommer

Das leckere Frühstück am nächsten Morgen genießen wir auf der ruhigen Hotelterrasse. Nach diesem kulinarischen Genuss treffen wir uns mit Masseurin Rosmarie, um zu den „Wohlfühlstunden auf der Alm“ aufzubrechen.

Wir erreichen nach einer halbstündigen Fahrt mit dem Hotelbus die idyllische Almhütte im wildromantischen Windautal auf 1450m Seehöhe.

Die Aussicht ist atemberaubend, die Ruhe fast unbeschreiblich. Man hört vielleicht ein fernes Bachrauschen, ein leises Läuten von Kuhglocken, oder noch eine wenig den sanften Wind, der die Baumkronen leicht umgarnt – sonst nichts!

Während wir beide in den bereitgestellten Liegestühlen versinken, einfach tief durchatmend das Nichtstun genießen, bereitet Rosmarie unser kleines Almbuffet vor: Frische, regionale Früchte, Joghurt aus der Westendorfer Sennerei, Schermers selbstgebackenes Biobrot, heimischer Bergkäse und Speck vom lokalen Metzgermeister. Dazu gibt’s noch ein kleines Teebuffet und Softdrinks, und natürlich die frische Vollmilch von Schermers Almwirtschaft, die etwas unterhalb der Hütte liegt, darf auch nicht fehlen.

hotel-schermer-wellness-004

Etwas später, von der imposanten Gebirgswelt können wir uns kaum sattsehen, lädt uns Rosmarie zur Kräuterstempel-Massage und anschließend zum Alpienne Fußbad mit Arnika ein. Es bleibt genug Zeit, niemand scheint hier das Wort Hektik zu kennen, um endlich das Buch, das ich schon so oft zur Seite gelegt habe, in Ruhe weiterlesen zu können.

Ich vergaß hier oben ganz auf die Uhr zu schauen, meine Frau ist etwas eingenickt, in ihrem Gesicht erkenne ich tiefes Wohlbehagen. Es scheint, wir haben alle Zeit der Welt, doch sollten wir uns schön langsam wieder auf den Weg machen. Bei der Fahrt zurück in unser Hotel reden wir nicht viel. Vielmehr ziehen uns wohl noch die Eindrücke von Stille, Gelassenheit und Muße in ihren Bann.

hotel-schermer-bar-restaurant-039

Später an der Hausbar – Barkellner Roland hat uns einen erfrischenden Cocktail gemixt – lassen wir diese Eindrücke gerne nochmal Revue passieren. Wir wissen, es sind diese Auszeiten die so Goldes wert sind, die uns so viel Kraft geben, um sich wieder frohgemut jeglichem Alltagsthema zu stellen.

Zum Abschied am nächsten Morgen überreicht uns Siglinde von der Rezeption einen kleinen Laib von Schermers Hausbrot als „Dankeschön“. Beim nächsten nötigen „Aufladen unserer Batterien“ sehen wir uns sicher wieder. Wir sind froh, dieses Haus entdeckt zu haben.

Vitalhotel Schermer

Das Hotel liegt in Westendorf und verfügt über 75 Zimmer sowie einen familienfreundlichen Wellnessbereich mit Hallenbad und Garten.

zum Hotel

TirolerWellnessHotels E-Magazin

Seit über 20 Jahren schreiben die Mitgliedshotels der TirolerWellnessHotels Wellnessgeschichte. Unter ihnen sind auch Wellnesspioniere, mutige Hoteliers und -Frauen, Vordenker und beherzte Gastgeber.

In einer Zeit wie heute, wo "Wellnessurlaub" mehr "konsumiert" als "genossen" wird, stehen die familiär geführten TirolerWellnessHotels für Werte, die selten geworden sind: Nämlich RUHE, ZEIT und AUFMERKSAMKEIT.

Hier widmen wir uns den Geschichten und Themen unserer TirolerWellnessHotels und wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Diese Angebote könnten Sie interessieren

2 Nächte
ab 310 340

Reine Bergluft

04.11.2017 - 22.12.2017

Vitalhotel Edelweiss

2 Nächte - Die Behandlungen wirken wie ein belebender und erfrischender Spaziergang in den Bergen!

zum Angebot
5 Nächte
ab 445 570

Holzleiten-Bonus-Tage

28.05.2017 - 23.03.2018

Bio Wellness Hotel Holzleiten

5 Nächte zum Preis von 4 inkl. Alpenlarch-Verwöhnmassage

zum Angebot
5 Nächte
ab 561 680

Gaspingers „ZEIT fürs ICH“

21.06.2018 - 07.10.2018

Hotel Gaspingerhof

5 Nächte bleiben, 4 Nächte zahlen, inkl. ¾ Verwöhnpension und € 50 Wellnessgutschein

zum Angebot

Die TirolerWellnessHotels sind ausgesuchte Adressen an ganz besonderen Kraft-Plätzen Tirols. Hier finden Sie RUHE, ZEIT und AUFMERKSAMKEIT für die wertvollsten Tage im Jahr.

zum Blog

Newsletter: